Neue Mittelschule Althofen

Neue Mittelschule Althofen

ANMELDUNG für 2016/2017

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Wir ersuchen Sie, nicht zu vergessen, Ihre Tochter/Ihren Sohn an der Neuen Mittelschule Althofen anzumelden.

Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen über unsere Schule. Für Fragen, ein persönliches Gespräch oder die Besichtigung der Schule stehen wir Ihnen gerne nach telefonischer Anmeldung zur Verfügung. Ihr Kind hat uns am Tag der offenen Tür am 12. Jänner 2016 besucht.

Auch im Schuljahr 2016/17 wird in Zusammenarbeit mit dem BÜM eine Ganztagsbetreuung angeboten. Bitte melden Sie bei Interesse ihr Kind auch hierfür an.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und bringen es gemeinsam mit dem Zeugnis zur Anmeldung mit.

Wir sind am Zeugnisfreitag, 05.02.2016 bis 16.00 Uhr für Sie da. Die Anmeldung ist auch in der Woche nach den Semesterferien von 7.30 bis 14.00 Uhr sowie nach tel. Vereinbarung möglich.

Sie können uns das Anmeldeformular und eine Kopie des Zeugnisses auch per Post , per Fax oder E-Mail an uns senden:

Post: NMS Althofen, 9330 Althofen, Schulgasse 3

Fax: 04262 2401 4

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

ANMELDEN

 

Einige unserer sportlichen Highlights und andere Aktivitäten:

 

  • Landesmeistertitelbei den Turn 10 Meisterschaften im Geräteturnen 2015 – 2. Platz 2014
  • Stocksport: Landes- und Bundesmeistertitel 2012
  • Bezirksmeisterin Fußball, Landesmeisterschaft 2.Platz 2012
  • Jährlich gute Platzierungen bei Leichtathletik-, Schi- und Snowboardmeisterschaften
  • Cross-Country Meisterschaften: Siege und etliche Stockerlplätze in den letzten Jahren

 

  • Übergabe der Spende von beinahe 10 000 Euro für die Kinderkrebshilfe bei der Weihnachtsfeier
  • Berufsorientierungstage für alle SchülerInnen der vierten Klassen bei diversen Firmen
  • Auszeichnung der KGKK „G`sunde Lebenswelt Schule“
  • Teilnahme des Schulchores an diversen Wettbewerben und bei Schulveranstaltungen
  • Auftritte unserer Schulspielgruppe bei div. Veranstaltungen

ELTERNVEREIN

Elternverein der Neuen Mittelschule Althofen

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Liebe Eltern!

Wir wollen unsere Kinder in ihrer Schulzeit an der Neuen Mittelschule Althofen so gut wie möglich unterstützen.

 

Aufgaben des Elternvereins:

·         Interessensvertretung der Eltern gegenüber der Schule und den Behörden

·         Unterstützung der Eltern (auch finanziell bei Schulprojekten)

·         Mitwirkung bei Schulveranstaltungen

 

Wir danken für das gute Miteinander von Lehrerschaft und Elternverein in den letzten Jahren.

 

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder konkrete Anliegen an den Elternverein haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Bei der Hauptversammlung des Elternvereins am 30.11.2017 wurden folgende

Vorstandsmitglieder gewählt.

Obmann: Martin Orehounig

Stv. Obmann: Christine Egger

Schriftführer: Christina Landsmann

Stv. Schriftführer: Gertrud Hatzenbichler

Kassier: Daniela Pirker

Stv. Kassier: Andrea Stangl

Rechnungsprüfer: Sabine Pobaschnig

Rechnungsprüfer: Sabine Steiner

Weihnachtsaufführung 2013


 

 

Spende an Kinderkrebshilfe

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsaufführung konnte der Organisator der Weihnachtssammlung, HOL Helfrid Mansberger, einen Betrag von über 7.600€ an die Kärntner Kinderkrebshilfe übergeben.

Übergabe der Spende an die KKH

Schulprofil

Die HS und NMS Althofen bietet der Jugend im Alter von 10 bis 14 Jahren vom Einzugsgebiet der Stadtgemeinde Althofen und der Gemeinden Guttaring, Kappel/Krappfeld und Meiselding durch ihr weitgefächertes Angebot eine echte Alternative in der Bildungslandschaft.
An der Schule wurden zahlreiche Innovationen entwickelt und dauerhaft installiert.

Weiterlesen...

Leitbild der NMS Althofen

Ganzheitliches Lernen mit „Herz, Hand und Hirn“

Ganzheitliches Lernen ist nie reine Wissensvermittlung, sondern immer ein Lernen mit allen Sinnen, mit „Herz, Hand und Hirn“

Weiterlesen...

Förderkonzept

Lerntypentest und Lesescreening

In der fünften Schulstufe wird der Lerntyp der SchülerInnen anhand des Lerntypentestes bestimmt, um dann  die Besonderheiten der einzelnen Lerntypen und Lernstrategien besprochen. Mithilfe des Lernsternes wird der einzelne Lerntyp visuell dargestellt. In der Klassenkonferenz werden die einzelnen Auswertungen mit den Koll/Innen besprochen um ihnen das Eingehen auf die verschiedenen Lerntypen zu ermöglichen.

Das Salzburger Lesescreening wird in der 5. Schulstufe und dann in der 6. Schulstufe durchgeführt. Aufgrund des ersten Screenings wird bei Auffälligkeiten ein Förderungsprogramm ausgearbeitet.

Beide Tests werden im darauffolgenden Schuljahr wiederholt, um Veränderungen feststellen zu können.

Weiterlesen...