Neue Mittelschule Althofen

Leitbild der NMS Althofen

Individualisierung und Differenzierung

Bei uns wird  auf die Einzigartigkeit ihres Kindes eingegangen und dessen Fähigkeiten und Talente bestmöglich gefördert.
Hauptschul- und AHS Lehrer unterrichten gemeinsam.
Nicht jede Schülerin und jeder Schüler ist in jedem Fach gleich gut. Durch abwechslungsreiche Lernangebote wird unsere Schule im Rahmen der Möglichkeiten den unterschiedlichen Begabungen und Interessen sowie Stärken und Schwächen  unserer Schüler/innen gerecht.
Unser Förderkonzept mit der Förderschiene ist ein Teil der Umsetzung.

Zusammenarbeit

Die Schultore unserer Schule sind weit offen für Gäste aus unterschiedlichsten beruflichen Bereichen wie z.B. Wirtschaft, Forschung, Medien, Kunst, Kultur. Gäste aus Wirtschaft und Forschung aus den heimischen Leitbetrieben TIAG und FLEXTRONIX speziell im Bereich Berufsorientierung ist zur Zeit in Entstehung.
Die neue Lernkultur: Kunst macht Schule-Art meets NMS wird von uns umgesetzt. Künstler arbeiten mit den Schüler/Innen und lassen neue Dialogformen und verschiedenartige Sichtweisen entstehen.


Soziales Lernen & Integration - Schule als Wegbereiter in die Gesellschaft

Bei uns werden Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Fähigkeiten und sozialer, kultureller und sprachlicher Herkunft gemeinsam unterrichtet. Die Stärkung des sozialen Gewissens wird durch den begeisterten Einsatz der Schüler/Inne bei sozialen Projekten gefördert.


Gender - Chancengleichheit unabhängig vom Geschlecht

Unsere Schule ist grundsätzlich zu Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit verpflichtet. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, legen wir einen Schwerpunkt auf die Berufsausbildung im technischen Bereich insbesondere auch für Mädchen in Zusammenarbeit mit der TIAG und FLEXTRONIXS. Zudem werden in den Gegenständen Technisches und Textiles Werken durch die bewusste Variation des angebotenen Stoffes eine Vielfalt an Fertigkeiten sowohl im technischen, als auch im kreativen Bereich  vermittelt.


Kreativität - mehr Kunst- und Kulturprojekte

Die verstärkte Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur fördert die Kreativität unserer Kinder. Die Mitwirkung an der Gestaltung des Ortsbildes zu Weihnachten und zu Ostern sind Beispiele dazu. Die Einbindung von Künstlern ist in Verbindung mit den Gegenständen Musik und Bildnerische Erziehung bereits erfolgt.
Erweitert wird das Angebot durch die Einbindung von verschiedenen Künstlern in den Unterricht, um verschiedenste Sichtweisen und Kommunikationsformen zu den unterschiedlichsten Themen zu erlangen.


Angebot der Betreuung der Kinder am Nachmittag

Eine Stunde Lernbetreuung am Nachmittag durch Koll/Innen der HS/NMS in Zusammenarbeit mit dem BÜM. Durch die gemeinsame Betreuung der Kinder ist der Informationsfluss Schule/Nachmittagsbetreuung gesichert.


Sport - Bewegung als Ausgleich zum Lernalltag

Sport und Bewegung sind für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen unverzichtbar.
Die Teilnahme und Organisation von Veranstaltungen im Zusammenhang mit Sport ist uns eine Selbstverständlichkeit und ein Bedürfnis. Durch diese vielfältigen Aktivitäten wecken wir bei den SchülerInnen die Freude an Sport und Bewegung und das Bewusstsein für körperliche und seelische Gesundheit.

eLearning

Lernplattformen stellen wichtige Informations- und Kommunikationstools im modernen Unterricht unserer Neuen Mittelschule dar.


Lesen

Die Anregung zum Lesen und die Bibliothek nutzen zu lernen ist uns ein wesentlichen Anliegen, das wir durch verschiedene Veranstaltungen (z. B. dem Vorlesewettbewerb) zum Ausdruck bringen. Das Lesekonzept unserer Schule wird ständig erweitert ausgebaut.


Fortbildung


Die Lehrer/Innen nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil, um sowohl fachlich, als auch methodisch den neuen Anforderungen gerecht zu werden.


Zu unserem Jahresablauf gehören Feste und Feiern, die Ausdruck unseres Selbstverständnisses von Schule sind.

 

Die Neue Mittelschule ist kein Kaufmannsladen in dem man Konfektionskleidung kauft.
Wir lehren unseren Schülern selbst Kleider zu schneidern, die ihnen in Schnitt, Farbe und Größe passen!